Für die Umsetzung von wasser:management Projekten gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten.

Der Bogen spannt sich von Beratungsoffensiven, die in Österreich in jedem Bundesland durch unterschiedliche Programme unterstützt werden, bis hin zu direkten, nicht rückzahlbaren Zuschüssen. Auch Firmen kommen für Sponsoring in Frage.


Geförderte Beratung:

Sie wollen von TWP wasser:management ein praxisreifes Konzept samt Angebot für die betriebliche Umsetzung? Wir informieren Sie über die Möglichkeiten für eine geförderte Beratung. Die Höhe hängt vom jeweiligen Bundesland ab und deckt im günstigsten Fall etwas mehr als 75 Prozent der wasser:management Dienstleistung ab. Wir beraten jeden Betrieb individuell. Die Erstellung von Einreichunterlagen für die nächste Stufe ist inkludiert.


Bis zu 35 Prozent Investitionszuschuss für die Umsetzung:

Für umgesetzte Maßnahmen, die Trinkwasserverbrauch optimieren, gibt es über die Förderschienen des Bundes bis zu 35 Prozent rückzahlungsfreie Investitionszuschüsse.
Bei Tourismusbetrieben entscheidet unter anderem das Einsparpotential für Warmwasser über die Höhe der rückzahlungsfreien Förderung.


Finanzieren über Einsparen!

In Kombination mit unseren TWP Finanzierungsmodellen gelingt es, klugen Umgang mit Ressourcen dort möglich zu machen, wo täglich Wassermengen unnötig verschwendet werden.

Intelligente Technologien finanzieren sich durch TWP wasser:management selbst:
TWP Trinkwasser-Contracting & TWP Tourismuspaket